Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 62.

  • Benutzer-Avatarbild

    Der erste Stamm ist der Stamm Ruben, der von der Großen Pyramide in Richtung Kungrad am Aralsee (Usbekistan) verläuft. So gut wie unbekannt. Erstaunlich ist, das auch dort eine kreisförmige Anlage existiert. Sie heißt Koj Krylgan Kala. In Israel suchten die Archäologen nach Zivilisationsspuren um herauszufinden, wer dieses Tonnen schwere Monument errichtet haben könnte. Im usbekischen Karakalpakstan gibt es Hinweise auf eine vergangene choresmische Zivilisation, eine außerordentliche Zivilisatio…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zur Eulerschen Zahl kann ich nichts beitragen, aber zu Euler in Zusammenhang mit Global Scaling. Leonard Euler war wohl einer der genialsten Mathematiker. Die moderne Global Scaling Theorie scheint mit ihm im Jahre 1737 begonnen zu haben, als er das Verhalten von schwingenden Perlenschnüren untersuchte. Er hinterließ der mathematischen Welt den Begriff der „ nicht-analytischen Funktionen". Es ging u. a. darum das Verhalten von kompliziert schwingenden Systemen zu berechnen, zum Beispiel die Eige…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sinn des menschlichen Lebens

    andrea - - Quantengeist

    Beitrag

    Halt mal! Wenn uns das ein "Programm" sagt, dann bedeutet es, dass Materie nicht existiert. Wir befinden uns in einer Matrix bzw. in der Illusion einer physischen Welt. Wir befinden uns wie ein Fisch im Aquarium in einem eingegrenzten Bereich. Physisch können wir die Grenzen nicht überwinden, sondern nur geistig!

  • Benutzer-Avatarbild

    Woher kommt die Nullpunkt-Energie?

    andrea - - Pyramiden

    Beitrag

    Zitat von alex: „ Warum zieht Pyramide uns an? “ Ich möchte mit der Chepospyramide ein Beispiel geben, warum die Pyramide uns anzieht: Die Cheops-Pyramide können wir exemplarisch betrachten als einen Pyramiden-Körper, der die Geometrien bzw. die „Mathematik“ des menschlichen Körper-Systems wiederspiegelt. Die Cheops-Pyramide steht für den „Bau“ des menschlichen Körpertempels und besitzt meiner Meinung nach deshalb für viele Menschen eine magische Anziehungskraft, weil wir durch ihre Form mit ihr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vater der Wellengenetik Dr. Peter Gariaev

    andrea - - Wellengenetik

    Beitrag

    Ihre Chromosomen-Forschungen gingen so tief, dass sie durch Selbstversuche an eine Grenze des Unantastbaren herangekommen waren und am eigenen Leib erfuhren, dass der Mensch den Bereich des Göttlichen nicht ohne Erlaubnis überschreiten darf. Ich habe dazu einen aufgezeichneten Film gesehen, der mal im russischen Fernsehen ausgestrahlt wurde mit einem Interview von Gariaev und seinem Kollegen, in dem die beiden sehr eindrucksvoll von ihren außergewöhnlichen Erfahrungen und Ergebnissen berichten. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Sintaschta-Komplex

    andrea - - Arkaim

    Beitrag

    Sintaschta umfasst einen großen Ausgrabungskomplex bestehend aus: Einer besfestigten Sintaschta- Siedlung, mehreren Hügel- Grabstätten, einem Lichttempel sowie einem großen Sintaschta- Hügel. Auffällig ist, dass die befestigte Sintaschta-Siedlung der Anlage Arkaim sehr ähnlich ist und aus zwei ineinander liegenden Kreisen besteht. Die Anlage wurde aus komplizierten Konstruktionen vollständig aus Holz und Erde erbaut. Es wurden viele Artefakte aus Bronze, Knochen, Stein und Ton gefunden und Spure…

  • Benutzer-Avatarbild

    In der Steppe kann die Dämmerung überraschend schnell hereinbrechen, so dass wir uns sputeten, um den langen Weg nicht im Dunkeln zurückgehen zu müssen. Am Ende unseres zweiten Besuches kam es soweit, dass wir uns plötzlich in absoluter Dunkelheit befanden; nur das Licht der Sterne begleitete uns. Hin und wieder blieben wir angesichts des sternenübersäten Nachthimmels überwältigt stehen. In der dünn besiedelten, weitläufigen Steppenlandschaft sind die Nächte atemberaubend sternenklar. An einer h…

  • Benutzer-Avatarbild

    Von fern hatten wir bereits ein hochgestelltes Holzgerüst erblickt, dass sich nun als Teil einer nachgebildeten Rekonstruktion einer Behausung erwies und ein guter Platz zum Ausruhen und Vertiefen war, von dem aus man sich einen guten Überblick über das gesamte Gelände verschaffen konnte. Arkaim ist von vielen kleinen Bergen und Oientierungspunkten umgeben, die beim Bau der Anlage zur Ausrichtung nach den vier Himmelsrichtungen dienten. Ein paar von uns schauten auf die Hügel rund um Arkaim und …

  • Benutzer-Avatarbild

    Arkaim

    andrea - - Arkaim

    Beitrag

    Unter der archäologischen Leitung von G.B. Sdanovich wurden 8O55 m² der Fläche geöffnet, darunter 28 Wohnbauten und einzelne Abschnitte der Verteidigungsmauer. Nur ein kleiner Teil der Ausgrabungen wurde zur Anschauung offen gelassen; der überwiegende Teil zum Erhaltungsschutz der sensiblen Anlage wieder zugegraben. Die Anlage enthält komplizierte architektonische Strukturen aus Erde und Holz. Ein Teil einer Behausung wurde rekonstruiert. Arkaim ist von zehn kleinen Bergen, sowie vielen weiteren…

  • Benutzer-Avatarbild

    Eine Besichtigung der weiter entlegenen Anlage findet in der Regel in Zusammenhang mit einer größeren Führung statt. Wir suchten selbständig einen Zugang zu dem unter Denkmalschutz stehenden, eigentlichen Zentrum Arkaims. Je näher wir an den Kern der Ausgrabungsstätte heran kamen desto ruhiger wurde es um uns, bis wir schließlich ganz von einer beruhigenden Stille der Steppe umgeben waren. Wir bestiegen einen Pfad über einen Wasserlauf hinweg zu einem Birkenwäldchen hinauf, liefen an dem „Berg d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Äther Als Äther könnte man ein Feld bezeichnen, das neben der sichtbaren und unsichtbaren Materie existiert und welches das gesamte Universum durchdringt. Gehen wir von einem Atommodell aus, so füllt Äther den Raum zwischen Protonen, Neutronen und Elektronen. Auf atomarer Ebene nimmt Äther somit den weitaus größten Teil des gesamten Raumes ein. Buddhisten sprechen in diesem Sinne von einer Leere, die hinter aller Materie steht. Physikalisch wird dieser Raum nicht als Leere, sondern als Vakuum be…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wir bezogen während unserer archäologischen Reise durch vorab geknüpfte Kontakte eine Unterkunft in einem Haus, dass in Verbindung mit einem relativ neuen Museum in der Nähe der Anlage stand. Bei den polizeilichen Anmeldeformalitäten stellten wir fest, dass wir uns zwar in einem Gebiet von Arkaim aufhielten, ein Ort als solcher jedoch nicht als eine ordentlich registrierte Ortschaft existierte. Über viele Umwege und durch den persönlichen Einsatz eines unserer russisch sprechenden Mitreisenden e…

  • Benutzer-Avatarbild

    Arkaim, kosmologische Architektur

    andrea - - Arkaim

    Beitrag

    Heute kennzeichnet ein großer Stein die Mitte der prähistorischen Anlage. Ein riesiges Bodenrelief zeichnet die ursprüngliche Position der beiden ineinander liegenden ringförmigen Grundmauern deutlich ab. Die Durchmesser der beiden abgebildeten konzentrischen Kreise betragen gemäß der offiziellen Angaben 85 bzw. 143 – 145 m. Nach innen waren an beiden Ringmauern die bereits erwähnten 72 Wohnräume angebaut; zwischen den Kreisen verlief eine Ringstrasse. Der ursprünglich abgerundete quadratische P…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kungrad, die Stadt der drei Wüsten

    andrea - - Choresm

    Beitrag

    Zur Vertiefung kennzeichnet die, wie oben erwähnte, durch das Uralgebirge verlaufende Grenze zwischen Ost und West sinnbildlich in der Topologie der Erde die Trennung zwischen der rechten und linken Gehirnhälfte des Menschen. Durch dieses Bild wird ausgedrückt, dass beide Seiten nicht im vollen Einklang miteinander arbeiten. Ein Umstand, der ebenso in der Bibel einen Ausdruck findet in dem Fall von Adam und Eva aus dem Paradies, stellvertretend für die weibliche und männliche Gehirnhälfte. Die d…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das vergangene choresmische Reich dehnte sich in seiner Blütezeit weit über die Grenzen Usbekistans aus und nahm große Flächen des heutigen Kasachstan und Turkmenistan ein. Der überwiegende Teil der vergangenen choresmischen Bevölkerung siedelte sich über Jahrtausende hinweg in der Kysilkum-Wüste an. In Karakalpakstan befindet sich ein Kernstück des alten Choresm mit vielen bedeutenden historischen Stätten. Wir besuchten und erforschten uralte, monumentale choresmische Städte aus Lehm, die in de…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Amudarja bleibt jedoch die Hauptnahrungsquelle der drei Wüsten. Als wir in Karakalpakstan unterwegs waren, konnten wir, trotz der weitreichenden Folgen der Katastrophe, seine ursprüngliche atemberaubende Schönheit erahnen und seine nach wie vor lebensspendende Kraft verspüren. Es wurden zur Erhaltung des Aralsees verschiedene weltweite ökologische Hilfsprojekte gestartet und so versuchten auch wir während und nach unserer Reise auf verschiedenen Ebenen in unserer eigenen Weise zu helfen. So …

  • Benutzer-Avatarbild

    Doch benötigen die Wüstenpflanzen nicht viel Wasser zum Leben und es herrscht überwiegend Wassermangel. In Nukus und besonders in Kungrad erlebten wir, dass das Wasser zeitweise über Stunden abgestellt wurde. Von der einst so üppigen Oase ist nicht viel übrig geblieben und das Land verwüstete zunehmend. Die choresmische Zivilisation zeichnete sich u.a. durch ein bemerkenswert ausgeklügeltes Kanalsystem aus. Vom Amudarja wurden Gräben abgezogen, die sich weit in das bewohnte Land hinein verzweigt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wir reisten als archäologische Forschungsgruppe aus Norddeutschland zweimal nach Usbekistan, um das Gebiet der vergangenen choresmischen Zvilisation in einem unmittelbaren Zentrum der drei Wüsten näher zu erkunden. Ausgangspunkte für unsere Wüstenexpeditionen waren die Wüstenstadt Kungrad und Nukus, die Hauptstadt der autonomen usbekischen Teilrepublik Karakalpakstan, südlich des Aralsees. Die gesamte Fläche Usbekistans wird zu einem größten Teil von Wüsten eingenommen, überwiegend von der roten…

  • Benutzer-Avatarbild

    Im zentralasiatischen Raum dehnt sich die Karakum-Wüste über 300.000 km² südlich des Aralsees und westlich des Amudarja aus. Die Kysilkum-Wüste befindet sich in etwa der gleichen Ausdehnung zwischen dem Amudarja und seinem Zwillingsflusss, dem Syrdarja. Zwischen dem Kaspischen Meer und dem Aralsee dehnt sich die 200.000 km² große Ustjurt-Plateau- Ebene aus. Die Wüsten enthalten wertvolle Bodenschätze, wie Erdöl, Erdgas, Mangan, Chrom, Silber,...., wobei vor allem die Kysilkum-Wüste sich als wahr…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kungrad, die Stadt der drei Wüsten

    andrea - - Choresm

    Beitrag

    Wer ein näheres Interesse für die Hintergründe entwickeln möchte, die uns zu dieser einzigartigen und wunderbaren archäologischen Forschungseise bewogen haben, dem seien zunächst folgende grundlegende Aspekte nochmals vor Augen geführt: Die Urale, als Fluss und Gebirge, stehen sinnbildlich für die Abbildung des menschlichen Gehirns mit der Aufspaltung in rechter und linker Gehirnhälfte als planetares Gehirn der Menschheit. Es entsteht ein Bild, dass die Dualität des Lebens veranschaulichen soll,…