Zufallsfund in Ägypten

      Zufallsfund in Ägypten

      Zufallsfund einer Statue in der Nähe der berühmtem Pyramiden

      Wo seit vielen Jahren die Touristen über einen Weg spazierten, fand man diese Woche, nur einige Zentimeter unter der Erde, eine Statue, die man dem alten ägyptischen Reich zuschreibt.
      Sie ist ca. 1,5 Meter hoch und in bemerkenswertem guten Zustand. Der Zufallsfund liegt in unmittelbarer Nähe zur kleinsten Pyramide von Giseh. Das Alter wird mit ca. 4000 Jahren angegeben und der Bauepoche der großen Pyramide zugeordnet.
      Es ist erstaunlich, das Millionen von Menschen über diesen Weg liefen und nichts deutete auf diese Statue in der Erde hin. Was vermag die ägyptische Erde noch für wunderbare Schätze hervorzubringen? Fest steht, das es immer wieder Zufallsfunde gab und geben wird in diesem Gebiet, und wir noch viele Geheimnisse des alten Ägypten ergründen müssen.