Erdähnliche Planeten

      Erdähnliche Planeten

      Auf der Suche nach Erdähnlichen Planeten ist die Nasa mittels des Weltraumteleskop "Kepler" auf einen Planeten in einem anderen Sonnensystem gestoßen. Er hat die Nummer Kepler 22b. Er ist 2.4 mal so groß wie die Erde. Auf ihm herrschen milde 22 Grad, und wird somit als ein bewohnbarer Planet eingestuft. Ob er Wasser hat konnte bislang nicht festgestellt werden. Er umrundet seine Sonne in 290 Tagen.
      Diese Entdeckung untermauert die Überzeugung, das die Erde nicht der einzige Planet im Universum ist, wo Leben möglich ist.