Pyramiden, Menschen und Ägypten

      Pyramiden, Menschen und Ägypten

      Nach blutiger Schlacht wurde ägyptischer Präsident Mursi, ein Vertreter "Muslim Bruderschaft" entmachtet. Dieses Ereignis zeigt Vergänglichkeit des menschlichen Lebens und hat uns bewegt mehr die Pyramiden forschen. Es ist uns längs bekannt, dass Enträtselung der Geheimnissen der Großen Pyramide des Bewusstseins der Menschheit auf allen Ebenen beeinflussen wird. Veränderungen des Denkens können Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und s. w. sehr stark positiv verändern. So laden wir alle forschenden Geister mitmachen.

      Rätsel der Pyramiden

      Schon seit mehr als 2000 Jahre haben die ägyptischen Pyramiden die Menschen fasziniert. Sie waren Anziehungspunkt für Eroberer und Forscher. Niemand vermag zu sagen, wie damals die Informationen über diese imposanten Bauwerke inmitten der Wüste die Menschen erreichten. Von weit her begaben sich Menschen zu den Pyramiden per Schiff, Lasttier oder sogar zu Fuß. Griechische Gelehrte wie Pythagoras verweilten viele Jahre dort. Von hier aus nahmen zahlreiche wissenschaftliche Bereiche wie Mathematik, Physik, Astronomie etc. ihren Lauf. Der Inspiration der Pyramiden konnten sich niemand entziehen und das hält bis zum heutigen Tage an. Seit Jahrhunderten versuchen sich Wissenschaftler an den Rätseln der Pyramiden; moderne Technik fördert immer Neues zu Tage und macht es dadurch nicht einfacher!

      Die Mysterienschule von On

      Heike schrieb:

      Griechische Gelehrte wie Pythagoras verweilten viele Jahre dort. Von hier aus nahmen zahlreiche wissenschaftliche Bereiche wie Mathematik, Physik, Astronomie etc. ihren Lauf.
      Neben den Pyramiden gab es im alten Ägypten die Mysterienschule von On. Dort lebten und arbeiteten Priesterwissenschaftler, die sich mit den Pyramiden und deren Gesetzmäßigkeiten auskannten. On oder Heleopolis ist heute ein Stadtteil von Kairo. Pythagoras und Platon werden mit der Mysterienschule von On in Verbindung gebracht. Und es gibt noch drei Personen aus der Bibel, die man mit Ägypten, den Pyramiden und On in Verbindung stehen. Es ist Joseph, Moses und Jesus selbst. Auf Joseph und Moses weist die Apostelgeschichte besonders hin ( Apg 7/8-22 ). Moses soll in die Weisheiten Ägyptens unterwiesen worden sein.
      Jesus weilte als Kind in Ägypten, weil seine Familie vor Herodes fliehen musste, um das Leben von Jesus zu schützen. Gerade in Ägypten findet man die Tradition der ersten Christen, die der Kopten.

      Die Pyramide von Gizeh - ein besonderer Klangkörper

      Ich denke die Pyramiden in Ägypten und eigentlich alle Pyramiden auf der Erde haben eine bstimmte Auswirkung im Hinblick auf das Bewusstsein der Menschheit. Aber die Pyramide von Gizeh ist einzigartig. Darauf weisen auch die Forschungsergebnisse hin, die ich hier kurz zusammenfassen möchte. In der großen Pyramide wurden 3 Hauptkammern gefunden. Es handelt sich hierbei um die Königinnenkammer, die große Galerie und die Königskammer mit zwei Luftschächten, die nach Nord und Süd ausgerichtet sind und aus der Pyramide hinaustreten. In früheren Zeiten wiesen sie direkt auf die Sternbilder Alpha Daraconis und Orion.

      Zudem existieren zwei weitere Tunnel die an der Nord- und Südwand der Königinnenkammer aufsteigen, aber an Steintüren innerhalb der Pyramide enden. Wozu sie dienen ist bis heute nicht bekannt. Die Wissenschaftler vermuten allerdings, dass sie zu einer weiteren geheimen Kammer führen könnten.

      Die Tunnel wurden mithilfe eines dafür eigens entwickelten Roboters näher erforscht. Dabei stieß man auf kleine Steintüren mit seltsamen Haken, die vermutlich aus Metall sind und später auf rotfarbene Hieroglyphen. Manche Forscher glauben, dass die Entschlüsselung der Hieroglyphen den Ägyptologen dabei helfen könnte, das Geheimnis der Schächte zu lüften. url=http://www.mindspectra.de/community//index.php?page=UserGalleryPhoto&photoID=119][/url]

      Hawass, Der Leiter des Projektes zur Erforschung der Tunnel erklärte, dass in keiner anderen Pyramide bisher derartige Tunnel oder Türen gefunden wurden. Das beweist die Einzigartigkeit der großen Pyramide, in der andere Forscher auch einen besondern Klangkörper sehen, der aktiviert werden kann.