Wozu wurden die Pyramiden wirklich gebaut?

      Wozu wurden die Pyramiden wirklich gebaut?

      Falls wir Spruch der Alten "Mensch fürchtet der Zeit, Zeit fürchtet die Pyramiden" verstanden haben, dann vermutlich eine Antwort wurde bereits gegeben und die lautet - die Pyramiden wurden gebaut, um Lauf der Zeit auf dem Planeten zu kontrollieren. Was ist wichtiger für die sterblichen Wesen als Zeit.?

      Wofür sind die Pyramiden?

      Nach Nikolay Kozyrev Theorie "Zeit ist die Energie", können wir auch sagen , dass die Pyramiden für Zeit und Energie Kontrolle aufgebaut sind. Was ist wichtiger als Energie? Es könnte Zeit sein, weil wenn die Zeit um ist, dann ist ein Ende des jeweiligen Lebens.

      Die Pyramide von Gizeh - ein Energie - Akkumulator?

      Vielleicht fürchtet die Zeit die Pyramiden, weil sie mit einer grenzenlosen Energiequelle in Verbindung stehen, welche die irdische Zeit/Energie kontrollieren kann?

      Einige Wissenschaftler vertreten jedenfalls die These, dass die Pyramide von Gizeh Energie ausstrahlt. Gebündelte Energie soll in Form eines Energiestrahls aus der Spitze der Pyramide kommen und sich im Quadrat ausdehnen, je höher er in den Himmel strahlt. Ein Beispiel für das Vorhandensein dieser Energie lieferte der britische Erfinder Sir W. Simons. Als er in der Pyramide aus einer mitgebrachten Weinflasche trank, bekam er einen leichten Schock, den er verspürte, als er die Flasche an seine Lippen setzte. Diese Energie versetzte ihn derart ins Staunen, dass er ein Experiment wagte. Er wickelte feuchtes Zeitungspapier um die Flasche und verwandelte sie in einen elektrischen Akkumulator. Die große Pyramide scheint ebenso eine Art großer Energie-Akkumulator zu sein.