kosmische Ereignisse als zentrale Rolle für den Planeten Erde

      kosmische Ereignisse als zentrale Rolle für den Planeten Erde

      Räder nehmen in der Welt der Symbole einen hohen Stellenwert ein. Weltweit finden wir dieses Zeichen sowohl großflächig auf dem Erdboden gezeichnet als auch in Miniaturform auf Steinen, Amuletten oder in Höhlen. Oft ist es nicht nur ein einzelnes Rad, sondern mehrere Räder, verschieden groß oder farbig von einander abgesetzt, oft auch Räder innerhalb von Rädern. Seit Jahrtausenden gibt es sie und immer wieder führen sie die Archäologen zu neuen Rätseln. Setzen wir sie in Bezug zu den Rundanlagen, in denen wir sehr oft mehrere Kreise vorfinden, so gibt es durchaus Ähnlichkeiten. Wissenschaftler versuchen seit Jahren die auffallenden Parallelen von archäologischen Funden zu analysieren, die annähernd auf jedem Kontinent der Erde aufgespürt wurden und größtenteils das gleiche Alter vorweisen. Seit einigen Jahren setzt sich mehr und mehr die These durch, dass die Menschen ihr Wissen aus den kosmischen Ereignissen und Himmelskonstellationen bezogen und in der Lage gewesen sein müssen, dieses nicht nur zu interpretieren sondern auch zu verwenden. Die Astroarchäologie dürfte eines der interessantesten Kapitel der Menschheit sein; leider wird ihr viel zu wenig Beachtung geschenkt. Sämtliche Wissenschaftler der letzten Jahrhunderte haben bestätigt, dass der Kosmos für uns Erdbewohner eine zentrale Rolle spielt, was uns letztlich die Jahrtausende alten Kreisanlagen und Radsymbole beweisen.