Zeit physikalisch betrachtet

      Zeit physikalisch betrachtet

      „Ich habe keine Zeit“, ein Satz den wohl jeder denkende Mensch heutzutage auf diesem Planeten kennt; auch Kinder stehen schon unter der Wirkung dieses Satzes. Zunächst kann man den Satz von zwei Seiten sehen: nehmen wir es wörtlich so ist damit gemeint, dass der Mensch welcher diese Aussage tätigt, das Privileg hat, ohne Zeitdruck zu leben(er lebt einfach ohne Zeit!),oder er befindet sich unter physischem Zeitdruck. Egal wie wir es betrachten, physikalisch gilt das Prinzip von Ursache und Wirkung, oder? Tauschen wir das Wort Zeit noch gegen Kozyrevs " Zeit =Energie" aus, wird es sehr interessant.

      Kozyrevszeittheorie

      Maya schrieb:

      Tauschen wir das Wort Zeit noch gegen Kozyrevs " Zeit =Energie" aus, wird es sehr interessant.
      Ja, tatsächlich, wirkt es ganz anderes.
      Ich habe keine Zeit; können wir durch Kozyrev Theorie anderes sehen. Ich habe keine Zeit; aus dem Blickwinkel Kozyrevszeittheorie wird es anderes klingen - Ich habe keine Energie (dafür). Interessant!