Die antike Stadt Dur Sarrukin

      Die antike Stadt Dur Sarrukin

      Nur wenige Kilometer von der biblischen Stadt Ninive entfernt liegt die antike Residenz Dur Sarrukin, im heutigen Irak. Die Stadt wurde ca. 7-800 vor Christus quadratisch angelegt und mit einer Stadtmauer versehen, die 183 Türme aufwies mit sieben Toren. Die antiken Berechnungen beliefen sich auf eine Mauergesamtlänge von vier SAR=14400 Ellen,+ drei NER=1800 Ellen + ein US=60 Ellen + drei Rohr = 18 Ellen was dann 16278 Ellen(8140 Meter)entspricht oder dem numerischen Wert des Erbauers Sargon. Hauptteil der Stadt war eine siebenstufige und 42,6 Meter hohe Zikkurat. Die steinernen Torhüter sind Mischwesen aus Mensch und Tier. Archäologen halten diesen Palast für eine der größten Bauwerke der damaligen Zeit.

      Himmelstürme

      Die Zikkurate von Mesopotanien sind in ihrer Bauweise einmalig. Der berühmte Palast von Ur zeigt die Bauweise in beeindruckender Weise. Allen Bauwerken liegt eine bestimmte Zahlenfolge, Numerologie, zugrunde, meistens verbunden mit Namen des jeweiligen Königs oder Pharao. Der Turmbau zu Babel soll in dieser Bauweise erstellt worden sein.