Das Grab der Nofretete endlich gefunden?

      Das Grab der Nofretete endlich gefunden?

      Der bekannte Ägyptologe Nicholas Reeves hat im letzten Monat für Aufsehen gesorgt. Seine Forschungen im Tal der Könige bei Luxor sind umfangreich und er zählt zu den besten Kennern dieses Gebiets. Bei modernen Vermessungsmethoden fiel ihm eine Wand im Grab des Tutanchamun auf, welche möglicherweise einen geheimen Gang verbirgt. Reeves vermutet hier den Weg zu einer Grabkammer und hat aufgrund der Verbindung von Nofretete und Tutanchamun(er war der Stiefsohn) die Vermutung geäußert, es könnte sich um den langgesuchten Sarkophag der schönen Ägypterin handeln. Es wäre die Sensation für alle Ägyptologen! /:$`

      Nofretete, die Gemahlin des 1. Pharaos Ägyptens

      Nofretete war die Gemahlin des 1. Pharaos Ägyptens namens Echnaton, der das Land 17 Jahre lang regierte und als Erster den Monotheismus mit dem Gott Aton einführte, den er in Form der Sonnenscheibe verehrte. Das Besondere dieser Zeit war, das Nofretete neben Echnaton nahezu gleichberechtigt war und somit beteiligt an allen politischen und religiösen Aktivitäten.

      Echnaton erklärte seinem Volk, dass das Pranafeld oder der Lebensatem aus der Sonne stamme und ewiges Leben bedeute (aus Sicht der 3. Dimension vielleicht nicht unbedingt verkehrt?!) Zu erkennen auch in diesem Bild. Wenn man genau hinsieht erkennt man das Ankh (im Bereich ihrer Nasen), die Hieroglyphe für das ewige Leben, die Nofretete und Echnaton stellvertretend für ihr Volk mithilfe des Sonnengottes empfangen.

      Echnaton und Nofretete

      Radarmessungen ergeben Beweis für Kammern

      jetzt konnte ein japanischer Wissenschaftler mittels Radar bestätigen, dass es tatsächlich zwei verborgene Kammern gibt hinter dem Grab vom Tutanchamun. Die Radarmessungen ergaben eindeutige Befunde auf weitere Hohlräume in denen sich auch Gegenstände befinden müssen. Die Archäologen vor Ort sprechen von einer 90-prozentigen Sicherheit, dass es sich um Grabkammern handelt. :!:

      Das vermutete Grab der Nofretete - ein Jahrhundertfund

      Das Ziel der Archäologen ist es vor allem, das Rätsel um das Leben und Sterben des einstigen Kind-Pharaos Tutanchamun lüften zu können. Mit dem Fund der verborgenen Kammern hinter seinem Grab, die in Verbindung mit Nofretete gebracht werden, scheint es nun möglich. Die Radarmessungen bestätigen metallische und organische Objekte in den geheimen Räumen. Wohl nicht nur deswegen bezeichnete der Tourismusminister Ägyptens die verborgenen Kammern als den Fund des Jahrhunderts. Weitere Neuigkeiten werden Anfang April preisgegeben.

      Die verborgenen Kammern werden heute geöffnet

      Heute am 1.4. soll das Geheimnis gelüftet werden um die beiden verborgenen Kammern. Seit dem frühen Morgen steigt die Spannung bei den Archäologen, die hier vor Ort sind. Ein Filmteam aus den USA hat sich die Rechte gesichert für die ersten Bilder, die dann hoffentlich bald für alle zu sehen sind.