Versiegelte Kammern in der großen Pyramide von Tenochtitlan

      Versiegelte Kammern in der großen Pyramide von Tenochtitlan

      Archäologen fanden jüngst in der großen Pyramide von Tenochtitlan, auch bekannt als Templo Mayor, zwei versiegelt Kammern. Die Forscher vermuten dort Überreste einstiger Herrscher der Azteken. Die versiegelten Kammern erinnern an die Kammern, die in der Pyramide von Gizeh gefunden und näher erforscht wurden. Allerdings stießen die Archäologen hier nicht auf irgendwelche Überreste menschlicher materieller Natur. Wir dürfen gespannt sein auf die weiteren Forschungsergebnisse.

      Tunnelähnlicher Durchgang zu versiegelten Kammern der Pyramide

      Einen tunnelähnlichen Durchgang, der zu versiegelten Kammern unter der Pyramide von Tenochtitlan führt, haben die Archäologen entdeckt.
      Die Länge der Tunnel mit 8,4 Meter stoßt auf Eingang von einem drei Tonnen schweren Felsbrocken als ein Siegel.