Im Grab von Tutanchamun befinden sich Grabbeigaben aus einer anderen Welt

      Im Grab von Tutanchamun befinden sich Grabbeigaben aus einer anderen Welt

      Die Schätze aus dem Grab von Tutanchamun sind noch längst nicht alle gesichtet und untersucht worden. Zur Überraschung einiger Wissenschaftler befinden sich unter den Gegenständen aus dem Grab auch einige Schätze die nicht von Planet Erde stammen :!: So konnte unlängst nachgewiesen werden, dass ein besonders auffallend schöner Dolch aus einem Material besteht, welches wir normalerweise nur in Meteoritengestein finden. Die Untersuchungen konnten die Stoffe Eisen, Nickel und Kobalt nachweisen. In der Umgebung der Pyramiden und Gräber in Ägypten gibt es auffallend viele Meteoritenfunde, in denen diese Bestandteile enthalten sind. So ist es nicht verwunderlich, dass bereits die alten Ägypter das Wort" Himmelseisen" verwendeten.
      Im "Tal der Könige und Königinnen" waren Grabbauten aufgerichtet, um den Körper und die Seele der Toten und der Lebenden mit der Weisheit und dem Wissen zu verknüpfen, die ihnen durch die Unterwelt und weiter in das Jenseits zu reisen erlauben. Die entdeckten Hieroglyphen auf den Wänden des Grabes von Tutanchamun bezeichnen Auferstehung, nach dieser Realitätsstruktur zu verlassen.