StartseiteSitemapForumArchäologieArkaimStonehengeAstroarchäologieWissenschaftKozyrevHumanitär ...

Wissenschaft:

Peter Gariaev, der Vater der Wellengenetik

Die Forschungen von Dr. Gariaev

Nikolai Kozyrev

Dr. Popps Biophysik

Global Scaling

Rupert Sheldrake

Musikologie

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Wir über uns

Haftungsausschluss


Dr. rer. nat. Hartmut Müller wurde 1954 in Hildburghausen geboren. Nach seinem Studium der Mathematik, Physik und Philosophie in St. Petersburg promovierte er an der Akademie der Wissenschaften der UdSSR in Angewandter Mathematik. Bis 1991 blieb er als Dozent und Wissenschaftler an Universitäten, Hochschulen und Einrichtungen der Akademie der Wissenschaften Russlands tätig. Die Global Scaling Theorie entstand in Zusammenarbeit mit russischen Forschern und der Auswertung riesiger Datenmengen, die über einen Zeitraum von 20 Jahren zusammengetragen wurden. Für seine wissenschaftliche Leistung verlieh ihm die interakademische Vereinigung in Moskau 2004 ihre höchste Auszeichnung, den Vernadsky- Stern Ersten Grades.

Hartmut Müller ist heute Leiter des Institutes für Raum und Energie Forschung i. m. Leonard Euler in Wolfratshausen und Präsident der University of Global Scaling in Santa Fe. Dr. Müller und mit ihm ein Kreis weiterer bekannter Wissenschaftler, die Fragen nach der Entstehung des Universums sowie dem Aufbau der Materie erörtern und erforschen, läuten unter dem Begriff der „ consciousness revolution “ einen Umwälzungsprozess in den Naturwissenschaften ein. Die Forschungen führen zunehmend zu der sicheren Erkenntnis, dass es keine Materie ohne Geist gibt bzw. Materie eine Erscheinungsform des Geistes ist.


© Mindspectra